Biografie

Uwe Grüning

Der deutsche Schriftsteller. Dr. Ing., freiberuflicher Schriftsteller seit 1982. Ehemaliger Abgeordneter des Landtags in Sachsen und wissenschaftspolitischer Sprecher der CDU. Er veröffentlichte u. a.: "Fahrtmorgen im Dezember" (Ged., 1977), "Spiegelungen" (Ged., 1981), "Das Vierstromland hinter Eden" (R., 1986), "Innehaltend an einem Morgen" (Ged., 1988), "Elly-Viola Nahmacher" (Biogr., 1992), "Unzeitige Heimkehr" (2004), "Bienenkönigin Zeit" (Ged., 2005). Er erhielt 1997 den Andreas-Gryphius-Preis der Künstlergilde und 2005 den Eichendorff-Literaturpreis.

NameUwe Grüning

Geboren am16.01.1942

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortPabianice/Lodz