Biografie

Urs Meier

Der Schweizer Schiedsrichter. Er wurde 1994 FIFA-Schiedsrichter. Bei der Fußball-WM 1998 pfiff er das Vorrundenspiel zwischen den USA und Iran sowie das Achtelfinale zwischen Dänemark und Nigeria. Bei der Fußball-WM 2002 leitete er das Halbfinale zwischen Südkorea und Deutschland. Nach insgesamt 883 Spielen hat er mit dem Super League Spiel FC Basel - FC Thun vom 11. Dezember 2004 im St. Jakobs Park seine Karriere als aktiver Schiedsrichter beendet. 2004 wurde er von einer Fachjury zum weltweit drittbesten Schiedsrichter erkoren.


NameUrs Meier

Geboren am22.01.1959

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02