Biografie

Ulla Berkéwicz

Die deutsche Schriftstellerin. n. a. Q. * 1948
Verlegerin. Ehemalige Schauspielerin, spielte u. a. an den Münchner Kammerspielen und am Hamburger Schauspielhaus, in Berlin, Bochum, Köln und Stuttgart. 1982 veröffentlichte sie ihr erstes Buch, die Erzählung "Josef stirbt". Weitere Werke u. a.: "Nur wir" (1991), "Mordad" (1995), "Zimzum" (1997), "Ich weiß, du weißt" (1999), "Vielleicht werden wir ja verrückt" (2002), "Überlebnis" (2008). Für ihre Arbeit wurde sie u. a. 1995 mit dem Rheingau-Literaturpreis ausgezeichnet. 1990 heiratete sie in zweiter Ehe den Verleger Siegfried Unseld (+ 2002). Nach dessen Tod wurde sie Mitglied der Geschäftsführung des Suhrkamp Verlages, seit Oktober 2003 leitet sie den Verlag.

NameUlla Berkéwicz

Geboren am05.11.1951

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortGießen