Biografie

Tsuguharu Foujita

NameTsuguharu Foujita

Geboren am27.11.1886

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortEdo

Verstorben am29.01.1968

TodesortZürich

Tsuguharu Foujita

Der japanisch-französiche Maler, Grafiker und Illustrator gestaltete seine Werke zumeist als Synthese europäischer und fernöstlicher Kunstformen. Auf diese Weise schuf er Gemälde, Lithografien und Radierungen. Tsuguharu Foujita siedelte im Jahr 1913 nach Paris über und erwarb die französische Staatsbürgerschaft. Seine Werke präsentierte er der Öffentlichkeit in den wichtigsten Ausstellungen von Paris, aber auch international in London, Berlin, Chicago oder New York City. Zu den Motiven des Künstlers zählen Landschaften, Tierbilder oder lyrische Figurenkompositionen. Darüber hinaus widmete er sich in seinen Bildern auch der religiösen Thematik. Mit der Freskenmalei schuf er zugleich sein wichtigstes Oeuvre, die Wandmalereien in der Kapelle Notre-Dame-de-la-Paix in Reims.

NameTsuguharu Foujita

Geboren am27.11.1886

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortEdo

Verstorben am29.01.1968

TodesortZürich

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html