Biografie

Toshiro Mifune

Der japanische Schauspieler. Er zählt zu den bekanntesten Filmschauspielern Japans, wurde auch international berühmt in Filmen wie "Engel der Verlorenen" (1948), "Die sieben Samurai" (1954), "Rebellion" (1967), "Rivalen unter roter Sonne" (1971), "Das Schwert des Shogun" (1980) und "Wenn er in die Hölle will, lass ihn gehen" (1983). 1963 debütierte er als Regisseur mit dem Film "Das Vermächtnis der 500 000", seit Mitte der 1960er Jahre war er auch als Produzent (Mifune-Productions) tätig.

NameToshiro Mifune

Geboren am01.04.1920

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortChintago

Verstorben am24.12.1997

TodesortMitaka bei Tokio