Biografie

Thomas Sieverts

Der deutsche Architekt. Prof., Dipl.-Ing., Stadtplaner. Er war 1967 bis 1970 Professor an der Hochschule für bildende Künste in Berlin, 1970 bis 1974 Gastprofessor an der Harvard University, 1971 bis 1999 Professor für Städtebau an der Technischen Hochschule Darmstadt, Fachbereich Architektur. Seit 1978 freier Planer, eigenes Büro. 1989 bis 1994 Planungsdirektor der Internationalen Bauausstellung Emscher Park. 1995 bis 1996 Fellow am Wissenschaftskolleg zu Berlin. Auszeichnungen u. a.: 1969 Deubau-Preis, 1988 Ehrenzeichen in Gold der Stadt Wien, 1993 Bauherrenpreis, 1999 Deutscher Städtebaupreis. Seit 1996 ist er Mitglied der Sächsischen Akademie der Künste, seit 2007 der Akademie der Künste in Berlin, Sektion Baukunst.

NameThomas Sieverts

Geboren am08.06.1934

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortHamburg