Biografie

Teresa Berganza

Die spanische Opernsängerin. Mezzosopran. Sie gab 1955 ihr Debüt als Konzertsängerin und 1957 debütierte sie bei den Festspielen von Aix-en-Provence als Dorabella in "Cosi fan tutte". Gastspiele an den bedeutenden Bühnen der Welt. Höhepunkt in ihrem Repertoire bilden die Opern von Mozart und Rossini, sie ist auch eine große Interpretin des spanischen Liedes. 1991 erhielt sie den Prinz-von-Asturien-Preis für Kunst und Literatur und 1994 wurde sie als erste Frau in die spanische Königliche Akademie der Künste aufgenommen.

NameTeresa Berganza

Geboren am16.03.1935

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortMadrid