Biografie

Teofila Reich-Ranicki

Die polnische Künstlerin. Polnisch-deutsche Künstlerin. Ehefrau des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki. Zusammen mit ihrem Mann war sie 1943 aus dem Warschauer Ghetto geflüchtet, den sie dort 1942 geheiratet hatte. 1999 stellte sie ihre Zeichnungen aus der Zeit im Ghetto aus und veröffentlichte sie auch in Buchform. Ihre kleinformatigen Grafiken zeugen von den Schrecken der Nazi-Herrschaft.

NameTeofila Reich-Ranicki

Geboren am12.03.1920

SternzeichenFische 20.02 - 20.03

GeburtsortLodz

Verstorben am29.04.2011

TodesortFrankfurt/M.