Biografie

Tawakkol Karman

Die jemenitische Menschenrechtlerin und Journalistin. Sie leitete jahrelang die Nichtregierungsorganisation "Journalistinnen ohne Ketten", kämpfte für eine freie Presse und die Rechte der Frauen. Zusammen mit Zehntausenden Mitstreitern protestiert sie seit Anfang 2011 gegen Präsident Ali Abdullah Saleh, der das Land seit 33 Jahren beherrscht. Als erste arabische Frau erhält sie für ihren unermüdlichen Einsatz den Friedensnobelpreis 2011, zusammen mit der liberianischen Präsidentin Ellen Johnson-Sirleaf und deren Landsfrau, der Menschenrechtlerin Leymah Gbowee.

NameTawakkol Karman

Geboren am07.02.1979

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortTaizz