Biografie

Surayud Chulanont

Der thailändische Politiker. Ministerpräsident 2006 bis 2008. Er wurde 1992 Kommandeur der thailändischen Spezialkräfte und 1997 Generalstabschef. Unter seinem Befehl nahm Thailand erstmals an Missionen der Vereinten Nationen zur Friedenssicherung teil. Nach dem Militärputsch im September 2006 wurde er von König Bhumibol Adulyadej zum Interims-Ministerpräsidenten ernannt.

NameSurayud Chulanont

Geboren am28.08.1943

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortPhetchaburi