Biografie

Stéphane Diagana

Der französische Leichtathlet. Läufer. Er siegte 1997 bei den Weltmeisterschaften über 400 m Hürden, 1999 wurde er Zweiter. 2002 Europameister über 400 m Hürden. Bei der Weltmeisterschaft 2003 wurde er mit der 4 x 400-Meter-Staffel Vizeweltmeister. Wegen der Doping-Affäre um den Amerikaner Calvin Harrison wurde die französische Staffel nachträglich zum Weltmeister erklärt. 2005 wurde er Zweiter beim New-York-City-Marathon.

NameStéphane Diagana

Geboren am23.07.1969

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortSaint-Affrique/Aveyron