Biografie

Sophie Charlotte Ackermann

Die deutsche Schauspielerin war eine der ersten Bühnendarstellerinnen im Deutschland des 17. Jahrhunderts. Sie gehörte seit 1739 zum Ensemble der Ackemann`schen Schauspielgesellschaft, die von ihrem Mann gegründet und geleitet wurde. Dort verkörperte Sophie Charlotte Ackermann tragische und komische Figuren. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1771 leitete Ackermann die Truppe bis zum Jahr 1780 weiter. Ein Jahr später gab sie ihre aktive Bühnenpräsenz auf und engagierte sich für die Ausbildung des Theaternachwuchses. Lange zuvor, bereits im Jahr 1742 gründete sie ihre eigene Schauspieltruppe, die zwei Jahre später ihr Ende fand. Zu ihren Rollen zählte unter anderem Lady Marwood in der Uraufführung der "Miss Sara Sampson" von Lessing.

NameSophie Charlotte Ackermann

Geboren am10.05.1714

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortBerlin

Verstorben am14.10.1792

TodesortHamburg