Biografie

Ronny Ackermann

Der deutsche Sportsoldat erlernte mit fünf Jahren das Skilaufen und sprang im Alter von sieben Jahren erstmals von einer Schanze. Seit seinem ersten Weltcupsieg 1999 stieg Ronny Ackermann rasch zu einem der weltbesten Nordischen Kombinierer auf. Er gewann 2003 den Weltmeistertitel im Einzel und wurde 2005 zweifacher Weltmeister im Einzel und im Sprint in Obersdorf. 2007 wurde er in Sapporo Weltmeister der Nordischen Kombination im Einzel. Seit 2011 ist Ackermann Bundestrainer der Nordischen Kombinierer...
Ronny Ackermann wurde am 16. Mai 1977 in Bad Salzungen geboren und wuchs im thüringischen Unteralba auf.

Schon als Kind begeisterte er sich für den Skisport. Im Alter von fünf Jahren lernte Ackermann das Skilaufen. Mit sieben Jahren beherrschte er auch das Skispringen. 1989 trat er in das Sportgymnasium in Oberhof ein, wo er sein Abitur machte und für den WSV Oberhof 05 an Wettkämpfen teilnahm. Nach der Schule wurde Ackermann 1997 zunächst Mitglied der Sportförderergruppe der Bundeswehr in Oberhof. Ackermann stieg schnell in die deutsche Nationalmannschaft der Nordischen Kombinierer auf.

Dort erlebte er 1999 mit seinem ersten Weltcup-Sieg im finnischen Voukatti seinen Durchbruch. 2000 wurde Ackermann Deutscher Meister im Sprint und Vizemeister im Einzel. 2001 erlangte er bei der Weltmeisterschaft in Lahti die Bronzemedaille. Beim Gesamtweltcup belegte er den zweiten und bei der Deutschen Meisterschaft jeweils den ersten Platz im Sprint und im Einzel. Bei den Olympischen Winterspielen in Salt Lake City errang Ackermann 2002 zweimal Silber: Er bekam die Medaille jeweils einmal im Sprint und einmal in der Staffel.

Im selben Jahr wurde er Deutscher Meister im Einzel und Vizemeister im Sprint. Beim Weltcup 2002 wurde er Sieger im Sprint und Gesamtweltcup Sieger. Ackermann avancierte 2003 in Val di Fiemme zum Weltmeister im Einzel der Nordischen Kombination und zum Vizeweltmeister jeweils im Sprint und in der Staffel. Außerdem wurde er nun abermals Gesamtweltcupsieger und Sprintweltcupsieger. Bei der Deutschen Meisterschaft errang er den Meistertitel im Einzel und im Sprint. Beim Gesamtweltcup 2004 belegte Ackermann den vierten Platz.

Mitte des Jahres 2004 trat er dem Rhöner WSV Dermbach bei, der seither sein Heimatverein ist. Im Februar 2005 wurde Ackermann bei der Nordischen Skiweltmeisterschaft in Obersdorf zum doppelten Weltmeister der Nordischen Kombination im Einzel und im Sprint. Ronny Ackermann wurde zum "Sportler des Jahres 2005" gewählt. 2006 erreichte er bei den Olympischen Winterspielen in Turin die Silbermedaille in der Staffel der Nordischen Kombination. 2007 wurde er Weltmeister der Nordischen Kombination im Einzel in Sapporo und Vizeweltmeister mit der Staffel.

Bedingt durch Krankheit und Verletzungen verzichtete Ronny Ackermann auf die Teilnahme an den Olympischen Spielen 2010 in Kanada. Im März 2011 verkündete er das Ende seiner aktiven Karriere, betreut aber seither das Deutsche Team der Nordischen Kombinierer als deren Bundestrainer.
2000
Deutscher Meister - Sprint

2000
Deutscher Vize-Meister - Einzel

2001
Bronzemedaille - Sprint - WM, Lahti

2001
2. Platz - Gesamtweltcup

2001
Deutscher Meister - Einzel

2001
Deutscher Meister - Sprint

2002
Silbermedaille - Sprint - Olympische Winterspiele - Salt Lake City

2002
Silbermedaille - Staffel - Olympische Winterspiele - Salt Lake City

2002
Deutscher Meister - Einzel

2002
Deutscher Vize-Meister - Sprint

2002
Gesamtweltcupsieger

2002
Sprintweltcupsieger

2003
Weltmeister Nordische Kombination - Einzel - Val di Fiemme

2003
Vize-Weltmeister - Sprint - Weltmeisterschaft - Val di Fiemme

2003
Vize-Weltmeister - Staffel - Weltmeisterschaft - Val di Fiemme

2003
Gesamtweltcupsieger

2003
Sprintweltcupsieger

2003
Deutscher Meister - Einzel

2003
Deutscher Meister - Sprint

2004
2. Platz - Gesamtweltcup

2005
Weltmeister Nordische Kombination - Einzel & Sprint - Oberstdorf

2005
Vizeweltmeister Nordische Kombination - Staffel - Oberstdorf

2006
Silbermedaille - Nordische Kombination - Staffel- Olympische Winterspiele - Turin

2007
Weltmeister Nordische Kombination - Einzel - Sapporo

2007
Vizeweltmeister Nordische Kombination - Staffel - Sapporo

NameRonny Ackermann

Geboren am16.05.1977

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortBad Salzungen (D).