Biografie

Sir Tom Stoppard

Der britische Dramatiker. Britischer Dramatiker tschechischer Herkunft, Drehbuchautor. Bedeutender Vertreter des satirisch-absurden Theaters, u. a. "Rosenkranz und Güldenstern sind tot" (1967, 1990 verfilmt), "Der wahre Inspektor Hound" (1968), "Akrobaten" (1972), "Travesties" (1974), "Gegen die Spielregeln" (1978), Hapgood" (1988), "Arkadien" (1993), "Indian Ink" (1995), "The Invention of Love" (1997), "Enigma" (2001), "The Coast of Utopia" (2002), "Rock'n'Roll" (2006). Erhielt zahlreiche Auszeichnungen, mehrfacher Evening Standard Preisträger, 2000 Order of Merit, 2009 Praemium Imperiale.

NameSir Tom Stoppard

Geboren am03.07.1937

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortZlin/CSSR