Biografie

Sir (Peter) Norman Fowler

Der britische Politiker und Angehörige der Conservative Party war unter Premierministerin Margaret Thatcher ab dem Jahr 1979 Verkehrsminister und damit erstmals an der Regierung des Landes beteiligt. Seine politische Karriere begann Peter Norman Fowler 1970 als Mitglied des House of Commons. Er war in der Zeit von 1970 bis 1974 Parlamentsmitglied von Nottingham South und von Februar 1974 bis zum Jahr 2001 Parlamentsmitglied von Sutton Coldfield. Im Jahr 1981 wurde Fowler Staatsminister für Transport. Später, in den Jahren von 1981 bis 1987 war er für soziale Angelegenheiten zuständig. Danach wechselte der Konservative für den Zeitraum von 1987 bis 1990 in das Ressort für Beschäftigung. Von 1992 bis 1998 war er Vorsitzender des National House Building Council. Nach dem Ausscheiden aus der Regierungspolitik wurde Peter Norman Fowler mit dem Titel Baron Fowler, of Sutton Coldfield, in den Adelsstand erhoben und zugleich Mitglied des House of Lords. Er schrieb unter anderem die Werke "After the Riots: The Police in Europe" (1979) und "Ministers Decide: a memoir of the Thatcher years" (1991).

NameSir (Peter) Norman Fowler

Geboren am02.02.1938

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02