Biografie

Sibylle Bergemann

Die deutsche Fotografin. n. a. Q. + Berlin
Erste Bekanntheit erlangte sie Ende der 1960er Jahre mit Fotos im DDR- Modemagazin "Sibylle". Neben den Modeaufnahmen waren es vor allem Porträts und Szenen des Ostberliner Alltags, die ihren Ruf und sozialdokumentarischen Ansatz begründeten. Mit dem Fotografen und Ehemann Arno Fischer und anderen Kollegen gründete sie 1969 die Fotogruppe "Direkt" und 1990 war sie Mitgründerin der Agentur "Ostkreuz". 1994 wurde sie in die Akademie der Künste in Berlin aufgenommen.

NameSibylle Bergemann

Geboren am29.08.1941

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortBerlin

Verstorben am01.11.2010

TodesortGransee/Brandenburg