Biografie

Sibylle Berg

Die deutsche Schriftstellerin. Sie schreibt Romane, Theaterstücke, Kolumnen. In ihren Werken überlässt sie die Entscheidung für die eigene Position dem Leser. Bücher u. a.: "Ein paar Leute suchen das Glück und lachen sich tot" (R., 1997), "Sex II." (R., 1998), "Das Unerfreuliche zuerst. Herrengeschichten" (2001), "Ende gut" (R., 2004), "Die Fahrt" (R., 2007), "Der Mann schläft" (R., 2009). 2008 erhielt sie den Wolfgang-Koeppen-Preis.

NameSibylle Berg

Geboren am02.06.1962

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortWeimar