Biografie

Sherko Fatah

Der deutsche Schriftsteller. Sohn einer Deutschen und eines kurdischen Irakers. Für seinen ersten Roman "Grenzland" erhielt er 2001 den "aspekte"-Literaturpreis. Weitere Werke u. a.: "Donnie" (2002), "Onkelchen" (2004), "Das dunkle Schiff" (2008). 2002 wurde er mit dem Ehrenpreis zum Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet.

NameSherko Fatah

Geboren am28.11.1964

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBerlin