Biografie

Sam Jaun

Der Schweizer Schriftsteller. Übersetzer. Für seinen ersten Kriminalroman "Der Weg zum Glasbrunnen" erhielt er den Preis der deutschen Krimi-Autoren 1982 und für sein zweites Buch "Die Brandnacht" 1987 den Glauser - Autorenpreis deutscher Kriminalliteratur. Der Roman wurde mit Bruno Ganz in der Hauptrolle verfilmt. Weitere Werke u. a.: "Die Wirklichkeit der Chefbeamten" (Erz., 1977), "Der Feierabendzeichner" (1992), "Fliegender Sommer" (2000, 2001 Deutscher Krimipreis), "Paradiesgärtli" (Komödie, Urauff. 2001), "Die Zeit hat kein Rad" (2004).

NameSam Jaun

Geboren am30.09.1935

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortWyssachen/BE