Biografie

Said Aouita

Der marokkanische Leichtathlet. n. a. Q. * 1960
Er wurde 1984 Olympiasieger über 5 000 m, 1983 Weltmeisterschafts-Dritter über 1 500 m. 1987 bis 1988 galt er als weltbester Langstreckenläufer. 1987 unterbot er mit 12:58,39 min als erster Mensch die 13-min-Grenze im 5 000 m-Lauf. 1988 wurde er Olympia-Dritter über 800 m. Weltrekord über 1 500 m, 200 m und 2 Meilen.

NameSaid Aouita

Geboren am02.11.1959

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortKénitra