Biografie

Rudi Cerne

Der Eiskunstläufer, Sportjournalist und Fernsehmoderator studierte Sport und Biologie. 1978 und 1980 gewann er die Deutsche Meisterschaft im Eiskunstlauf und 1984 die Silbermedaille bei der Europameisterschaft in Budapest. Von 1984 bis 1988 war Rudi Cerne Ensemblemitglied der Show "Holiday on Ice". Danach wurde er freier Mitarbeiter bei WDR und HR. Ab 1992 Moderator für die ARD; 1996 Wechsel zum ZDF. Von 1999 bis 2006 moderierte er das "Aktuelle Sportstudio". Ab 2002 präsentierte er die Sendung "Aktenzeichen XY … ungelöst". Daneben moderiert er den Sport-Teil von "ZDF-heute" und ZDF "heute journal".

NameRudolf Cerne

AliasRudi Cerne

Geboren am26.09.1958

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortHerne (D).