Biografie

Rudi Gutendorf

Der deutsche Fußball-Trainer. Er spielte 1944 bis 1954 aktiv bei TUS Neuendorf. Ehemaliger Bundesligatrainer und Fußball-Trainer auf allen Kontinenten. Erfolge u. a.: 1960 Schweizer Pokalsieger, 1964 Deutscher Vizemeister, 1969 DFB-Pokalfinalist, 1971 Peruanischer Pokalsieger, 1983 und 1984 Japanischer Meister. Veröffentlichte u. a. das Buch "Machen Se et jut" (2005). Für den Einsatz in 30 Ländern der dritten Welt erhielt er 1997 das Bundesverdienstkreuz und für die 50. Trainer-Station in China den Eintrag in das "Guinnessbuch der Rekorde". Offizieller Botschafter der Weltmeisterschaft 2006.

NameRudi Gutendorf

Geboren am30.08.1926

SternzeichenJungfrau 24.08 -23.09

GeburtsortKoblenz