Biografie

Robert A. Weinberg

Der amerikanische Biochemiker. Krebsforscher. Professor für Biologie am Massachusetts Institute of Technology seit 1982 und Mitglied des Whitehead Institute seit 1984. Er entdeckte das erste humane Onkogen und das erste Tumor-Suppressor-Gen. Für seine Arbeit erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 2004 Wolf-Preis in Medizin und Prinz-von-Asturien-Preis für wissenschaftliche und technische Forschung, 2007 Otto-Warburg-Medaille, 2011 ASCO Science of Oncology Award. Seit 1999 ist er Mitglied des Ordens Pour le mérite für Wissenschaften und Künste.

NameRobert A. Weinberg

Geboren am11.11.1942

SternzeichenSkorpion 24.10 - 22.11

GeburtsortPittsburgh/Penn.