Biografie

Ricardo Bofill

Der spanische Architekt. Mitgründer und Leiter des Designer-Teams Taller de Arquitectura in Paris und Barcelona. Hauptaufgabe der Ateliers ist, Raum zu strukturieren, um ein vernachlässigtes Grundprinzip der abendländischen Baukunst wieder in die zeitgenössische Architektur zurückzuführen. Berühmte Bauten u. a.: Walden 7 in Sant Just Desvern/Spanien, Christian Dior Haupthaus in Paris, Shepherd School of Music in Houston/Tex., Harajuku United Arrows Shopping Centre in Tokio, Antigone in Montpellier, Corso Prag, Terminal 2, Flughafen Barcelona, Bofills båge, Stockholm. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1968 Fritz-Schumacher-Preis, 1978 Preis der American Society of Interior Design, 1979 Aufnahme in den Ordre National des Architects de France, 1989 Preis der Internationalen Akademie für Kunstphilosophie Bern.

NameRicardo Bofill

Geboren am05.12.1939

SternzeichenSchütze 23.11 - 21.12

GeburtsortBarcelona