Biografie

Ralph Schicha

Der deutsche Schauspieler. Er war 1971 bis 1977 an der Schwabinger Kleinkunstbühne "Kekk" engagiert, weitere Engagements u .a. bei Münchner Festivals, in Zürich und in Weilheim. 1987 spielte er in dem Kinofilm "Fürchten und Lieben". Bekannt wurde er durch zahlreiche Fernsehrollen: "Rausch der Verwandlung", "SOKO 5113", "Tatort", "Unser Charly", "Ein Fall für zwei", "Der Alte", "Siska", "Wege zum Glück". 1977 erhielt er den Schwabinger Kleinkunstpreis.

NameRalph Schicha

Geboren am02.10.1950

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortMoers