Biografie

Ralf Richter

Der deutsche Schauspieler. Bühnenengagement an der Freien Volksbühne Berlin. Seit 1980 bei Film und Fernsehen, u.a. in "Das Boot" (1981), "Smiley's Leute" (1982), "Happy Weekend" (1996), "Männer aus zweiter Hand" (1998), "Bang, Boom, Bang - Ein todsicheres Ding" (1999), "Fußball ist unser Leben" (2000), "Was nicht passt, wird passend gemacht" (2001), "Glückstag" (2004), "Urmel aus dem Eis" (2005) sowie in den TV-Serien "Tatort", "Der Alte", "Krimistunde", "Der Fahnder", "Ein Fall für zwei", "Auf Achse", "SK Kölsch", "Die Kommissarin", "Polizeiruf 110", u.a.

NameRalf Richter

Geboren am17.08.1957

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortEssen