Biografie

Rainer Basedow

Der deutsche Schauspieler. War ab 1962 am Volkstheater München und an der Kleinen Komödie; weitere Engagements u.a. in Bern, Düsseldorf, Berlin und in Recklinghausen. Moderierte mit seinem Sohn eine eigene Musiksendung bei Radio Gong 2000 in München. 1976-96 Mitglied der Münchner Lach- und Schießgesellschaft. Filmrollen u.a. in "Zur Sache Schätzchen", "Ansichten eines Clowns", "Is was Kanzler", "Kinderarzt Dr. Fröhlich", "Ein dicker Hund", "Bitte lasst die Blumen leben", "Caipiranha", "Insel zum Träumen"; im Fernsehen in "Zwei Jahre Ferien", "Die Traumnummer", "Die Gerichtsreporterin", "Der Fahnder", "Küstenwache", "Der Kommissar", "Der Alte", "Der Bulle von Tölz", "Derrick", "Tatort", "Die Boegers", "Mein Vater und ich".

NameRainer Basedow

Geboren am20.05.1938

SternzeichenStier 21.04 - 21.05

GeburtsortMühlhausen/Thüringen