Biografie

Polly Apfelbaum

Die US-amerikanische Malerin Polly Apfelbaum kreiert in der Hauptsache Assemblagen, Installationen oder Skulpturen. Der oftmals ironische Objektcharakter ihrer Werke lässt ihr Schaffen nur schwer oder gar nicht in herrschende Kunstauffassungen einordnen. Polly Apfelbaum bevorzugt als Material geknitterten Stretchsamt, den sie mit Farbflecken versetzt...
Polly Apfelbaum wurde im Jahr 1955 in Abington im US-Bundesstaat Pennsylvania geboren.

Apfelbaum besuchte 1978 die Tyler School of Art in Elkins Park im US-Bundesstaat Pennsylvania. Die Werke der Künstlerin haben Objektcharakter und geben sich als Skulpturen, Assemblagen oder Installationen. Ihr favorisiertes Arbeitsmaterial ist Stretchsamt, den sie mit Farbflecken versieht. Die geknitterte Form bleibt ungespannt, um die weiche Materialqualität zu präsentieren. Die Benennung ihrer Werke ruft bewusst eine assoziative Wirkung hervor, auch indem sie Verbindung herstellt zu anderen visuellen Zeichensystemen und Bildkulturen wie zum Beispiel aus der Werbung.

Die gewünschte Absicht besteht in einer Gegenbewegung zur herkömmlichen Kunstauffassung. Die Künstlerin offenbart in ihrer Methode einen kritischen Blick auf Theorie und Charakter abstrakter Malereistile wie Minimalismus, abstrakter Expressionismus oder Tachismus am Ende des vergangenen Jahrhunderts. Diese methodische Beschäftigung findet vor dem Hintergrund des Kunsthandwerks als trivialer Kunst statt, das einen ausdrücklichen Bezug zu den Werken Apfelbaums hat. Die Künstlerin verdreht ironisch die theoretischen Grundlagen der Moderne aus der Nachkriegszeit, wobei ihr Schaffen vom eigenen Feminismus geprägt wird.

Anspielungen auf soziale und geschlechtshistorische Gegebenheiten finden sich in ihren Werken wieder und werden durch ihren farblich betonten Charakter der künstlerischen Verarbeitung überführt. Eine Brechung konventioneller Kunstauffassung stellt auch ihre Präsentationsform dar, indem ihre Werke beispielsweise gefaltet in Kartons publik werden. Eine Einordnung der Werke von Polly Apfelbaum erschwert gleichfalls die reflektierte Integration von dekorativen Tätigkeiten wie Färben oder Basteln. Ihr Schaffen ist nicht kategorial anzusiedeln zwischen hoch und tief, zwischen stofflich und transzendent.

Polly Apfelbaums Werke waren schon in internationalen Galerien zu bewundern, so zum Beispiel in Houston, San Francisco, New York, Lyon, Verona oder Berlin.

Die Künstlerin arbeitet und lebt derzeit in New York.

NamePolly Apfelbaum

Geboren am01.01.1955

GeburtsortAbington, Pennsylvania (USA).