Biografie

Pierre Félix Bourdieu

Der französische Soziologe. Er war ab 1981 Professor für Soziologie am Collège de France in Paris. Veröffentlichte u. a.: "Die feinen Unterschiede" (1979, dt. 1982), "Sozialer Sinn" (1980, dt. 1987), "Homo Academicus" (1984, dt. 1988), "La Misère du monde" (1993), "The State Nobility" (1996), "Die männliche Herrschaft" (1998, dt. 2005). Er wurde u. a. 1997 mit dem Ernst-Bloch-Preis ausgezeichnet.

NamePierre Félix Bourdieu

Geboren am01.08.1930

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortDenguin/Basses-Pyrénées

Verstorben am23.01.2002

TodesortParis