Biografie

Philip Jones Griffiths

Der britische Fotograf. n. a. Q. + 18.03.
Er begann seine Karriere als freier Fotograf 1961 beim Observer. 1966 bis 1971 war er als Fotoreporter in Vietnam. Aus dieser Zeit stammen seine bewegenden Antikriegsaufnahmen, die zu einem Meinungsumschwung in den Vereinigten Staaten gegen den Krieg mit beitrugen. 1971 erschien eine Auswahl als Buch: "Vietnam Inc.". 1966 kam er zur renommierten Magnum Bildagentur, die ihn 1980 für fünf Jahre zu ihrem Präsidenten machte. Mehr als 120 Länder bereiste er im Laufe seiner Karriere, darunter viele Krisengebiete.

NamePhilip Jones Griffiths

Geboren am18.02.1936

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortRhuddlan/Wales

Verstorben am19.03.2008

TodesortLondon