Biografie

Peter Stein

Der deutsche Theaterregisseur. Er war ab 1970 Regisseur und bis 1985 auch künstlerischer Leiter der Schaubühne am Halleschen Ufer in Berlin, 1991 bis 1997 Schauspieldirektor der Salzburger Festspiele; auch Film- und Fernsehinszenierungen, u. a. "Sommergäste" (1974, nach M. Gorki), "Groß und klein" (1980, nach B. Strauß). 1994 inszenierte er am Moskauer Armeetheater Aischylos' "Die Orestie", für die Expo 2000 in Hannover den kompletten "Faust" von Johann Wolfgang Goethe. Er erhielt zahlreiche Auszeichnungen, u. a.: 1976 Mannheimer Schillerpreis, 1988 Frankfurter Goethepreis, 1989 Theaterpreis Berlin, 1993 Erasmus Preis, 1996 Kortner-Preis, 2008 Bundesverdienstkreuz 1. Klasse, 2009 Zücher Festspielpreis.

NamePeter Stein

Geboren am01.10.1937

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortBerlin