Biografie

Peter Schamoni

Der deutsche Filmregisseur. Er gehörte zu den einflussreichsten Produzenten des Jungen Deutschen Films der 60er Jahre. Drehte nach einigen Kurzfilmen "Schonzeit für Füchse" (1965), in dem der Generationskonflikt thematisiert wird; Geschwisterliebe behandelt der Film "Deine Zärtlichkeiten" (1969). Weitere Filme u. a.: "Potato Fritz" (1976), "Caspar David Friedrich" (1986), "Die letzte Geschichte
von Schloss Königswald" (1987), "Max Ernst: Mein Vagabundieren - Meine Unruhe" (1991), "Wer ist das Monster - Du oder ich?" (1995), "Wilhelm II. Majestät brauchen Sonne" (1999), "Botero - born in Medellín" (2007). Auszeichnungen u. a.: mehrere Bundesfilmpreise, Silberner Bär der Berliner Filmfestspiele für "Schonzeit für Füchse", 2003 Goldene Taube für sein Lebenswerk.

NamePeter Schamoni

Geboren am27.03.1934

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBerlin

Verstorben am14.06.2011

TodesortMünchen