Biografie

Paul Konrad Kurz

NamePaul Konrad Kurz

Geboren am08.04.1927

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBad Schussenried

Verstorben am10.11.2005

Todesort--

Paul Konrad Kurz

Der deutsche Schriftsteller. Er hatte 1964 bis 1972 einen Lehrauftrag für neuere deutsche Literatur an der Universität München. Veröffentlichte u. a.: "Die Liebe ist ein Hemd auf Feuer" (Lyrikband mit Holzschnitten von HAP Grieshaber, 1981, erw. Neuaufl. 1995), "Zwischen Widerstand und Wohlstand" (Ess., 1986), "Noch atmet die Erde" (Ged., 1987), "Komm ins Offene" (Ess. zur zeitgenössischen Literatur, 1993), "Gott in der modernen Literatur" (1996), "Der Papst tanzt" (Erz., 1999), "Jeschua Jeschua. Gespräche, Psalmen" (1999), "Kalendergedichte" (2005). Er erhielt u. a. 1973 den Kritikerpreis Die goldene Feder und 2001 die Württembergische Verdienstmedaille.

NamePaul Konrad Kurz

Geboren am08.04.1927

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortBad Schussenried

Verstorben am10.11.2005

Todesort--

google-site-verification: google44cc944cebb47e16.html