Biografie

Patrick Jean Modiano

Der französische Schriftsteller. In seinen Romanen "Villa Triste" (1975), "Familienstammbuch" (1977), "De si braves garçons" (1982) behandelt er den Ausbruch des 2. Weltkrieges, Besetzung Frankreichs durch die Deutschen, die Judenverfolgungen, Suche nach Eigenidentität. Weitere Werke: "Voyage de noces" (1990), "Fleurs de ruine" (1991), "Un cirque passe" (1992), "Chien de Printemps" (1993), "Dora Bruder" (1997), "Des inconnues" (1999), "Die kleine Bijou" (2001, dt. 2003), "Unfall in der Nacht" (2003, dt. 2006), "Ein Stammbaum" (2005, dt. 2007), "Dans le café de la jeunesse perdue" (2007). 1972 erhielt er den Grand Prix de l'Académie française, 1978 den Prix Goncourt und 2000 den Grand Prix de littérature Paul Morand de l'Académie française.

NamePatrick Jean Modiano

Geboren am30.07.1945

SternzeichenLöwe 23.07 - 23.08

GeburtsortBoulogne-Billancourt