Biografie

Paloma Picasso

Die spanisch-französische Designerin ist die jüngste Tochter aus der Beziehung von Pablo Picasso und Françoise Gilot; in vielen Werken ihres Vaters wurde sie dargestellt, wie etwa als "Paloma mit einer Orange" oder "Paloma in Blau". Aufgewachsen mit ihrem älteren Bruder Claude in der Villa "La Galloise" in Vallauris, im Süden Frankreichs, zog sie nach der Trennung der Eltern 1953 nach Paris. Nach Abschluss der Schule mit Baccalauréat 1967 absolvierte sie in Nanterre und an der Sorbonne in Paris eine Ausbildung im Goldschmiedehandwerk und Schmuckdesign, worauf sie das international erfolgreiche Modelabel "Paloma Picasso Lunettes" gründete. Paloma Picasso kreiert Schmuck (u.a. für Yves St. Laurent oder das Juwelierhaus Tiffany), Accessoires, Sonnenbrillen, Parfums, Geschirr, Bettwäsche, Bestecke, Haushaltsgegenstände, Textilien und Kosmetika. 2001 ließ sie sich in Lausanne in der Schweiz nieder.

NamePaloma Picasso

Geboren am19.04.1949

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortParis (F).