Biografie

Olga Schischigina

Die kasachische Leichtathletin. Hürdensprinterin. Als erste Leichtathletin gewann sie 2000 olympisches Gold für Kasachstan. Weitere Erfolge u. a.: 1999 Hallen-Weltmeisterin, 1995 Vizeweltmeisterin, 1994 und 1998 Siegerin Asienspiele, 1998 Asienmeisterin. 2002 trat sie von der internationalen Leichtathletikbühne ab.

NameOlga Schischigina

Geboren am23.12.1968

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

Diese und weitere Biografien - jetzt

für nur   € 9,90   lizenzieren.