Biografie

Öyvind Foss

Der norwegische Schriftsteller. Theologe, promovierte in Heidelberg und war dort auch Studentenpfarrer. 1994 wurde er Professor für Religionswissenschaft und Ethik am University Center of Stavanger. Verfasser von zahlreichen Sachbüchern und wissenschaftlichen Arbeiten der Ethik/Genforschung und Fragen des so genannten "lebensunwerten Lebens" der heutigen Zeit. Werke u. a.: "Sterbehilfe und Menschenwürde", "Christliche Mission nach Auschwitz?", "Genetik und Ethik".

NameÖyvind Foss

Geboren am02.06.1934

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortKristiansand