Biografie

Neil Shicoff

Der amerikanische Opernsänger. Mit seinem lyrisch-dramatischen Tenor zählt er zu den wichtigsten Stimmen der Gegenwart. Er debütierte 1975 im Kennedy Center von Washington, 1976 an der Metropolitan Opera in New York, nach mehreren Engagements kam er nach Europa. Er tritt regelmäßig an der Mailänder Scala, der Pariser Oper, der Deutschen Oper Berlin, der Bayrischen Staatsoper und vor allem an der Wiener Oper auf. An der Wiener Staatsoper ist er seit 1998 Kammersänger. Hervorragende Rollengestaltungen als "Peter Grimes" bzw. "Eléazar" in "La Juive". Er ist auch ein bekannter Konzertsänger und hat zahlreiche CD's und Videos aufgenommen. 2006 erhielt er das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

NameNeil Shicoff

Geboren am02.06.1949

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortNew York