Biografie

Monika Lundi

Die deutsche Schauspielerin. Sie absolvierte eine Ausbildung als Grafikerin an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin. 1968 kam sie als Schauspielerin zum Fernsehen, spielte in über 100 Filmen, u. a. in "Mord in Frankfurt", "Sternschnuppe", "Kindergeld" (Tatort-Folge), "Auf Achse", "Krimistunde", "Ein Fall für Zwei"; auch gefragte Theaterschauspielerin, u. a. Nuts-Erstaufführung (Hauptrolle, 200 Vorstellungen), "Endstation Sehnsucht" (121 Vorstellungen). Sie wirkt auch in Wohltätigkeitsveranstaltungen mit. Auszeichnungen u. a.: Grimme-Preis, 1973 Otto von Bravo, Bambi.

NameMonika Lundi

Geboren am06.01.1942

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortBerlin