Biografie

Michele Bartoli

Der italienische Radrennfahrer. Er wurde 1992 Profi und hatte in den Jahren 1997 und 1998 seine größten Erfolge: Beide Jahre Weltcupsieger, Sieger Lüttich-Bastogne-Lüttich und Weltmeisterschafts-Dritter. 2000 Italienischer Straßenmeister, 2002 Sieger Amstel-Gold-Race, 2002 und 2003 Sieger der Lombardei-Rundfahrt, u. a. Nach der Saison 2004 trat er vom Radsport zurück.

NameMichele Bartoli

Geboren am27.05.1970

SternzeichenZwillinge 22.05. - 21.06

GeburtsortPisa