Biografie

Michel Durafour

Der französische Politiker. Schriftsteller. Er war 1965 bis 1977 Bürgermeister seiner Heimatstadt Saint-Étienne. 1972 schloss er sich der Bewegung der Reformer an und war 1973 bis 1974 Fraktionsführer in der Nationalversammlung. 1974 bis 1976 Arbeits-, 1976 bis 1977 Wirtschafts- und Finanzminister, 1988 bis 1991 Minister für Zivildienst und Verwaltungsreform, 1989 bis 1991 Staatsminister. Veröffentlichte u. a.: "Les moutons du ciel", "La Baionette de Mirabeau".

NameMichel Durafour

Geboren am11.04.1920

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortSaint-Étienne/Dép. Loire