Biografie

Michael Köhlmeier

Der österreichische Schriftsteller. Dramatiker. Er schreibt Romane, Erzählungen, Hörspiele und Lieder, trat sehr erfolgreich als Erzähler antiker und heimischer Sagenstoffe und biblischer Geschichten auf. Werke u. a.: "Der Peverl Toni" (1982), "Die Musterschüler" (1989), "Bleib über Nacht" (1993), "Dein Zimmer für mich allein" (1997), "Nachts um eins am Telefon" (2005), "Abendland" (2007), "Idylle mit ertrinkendem Hund" (2008). Für sein 1995 erschienenes Werk "Telemach", ein Roman über den Sohn Odysseus, erhielt er 1997 den Grimmelshausen-Preis. 2008 wurde er mit dem Bodensee-Literaturpreis ausgezeichnet.

NameMichael Köhlmeier

Geboren am15.10.1949

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortHard