Biografie

Michael Gahr

Der deutsche Schauspieler. Er spielt vornehmlich in Kino- und Fernsehrollen, u. a. in "Ein Spot oder Fast eine Karriere", "Das Männerquartett", "Helga und die Nordlichter", "Man spricht deutsch", "Die schnelle Gerdi", "Eine Stadt wehrt sich", "Moselbrück", "Das schreckliche Mädchen", "Verbotene Liebe", "Kurklinik Rosenau", "As der Asse", "Die Geliebte", "Schuld und Sühne", "Tatort", "Siska", "Wie angelt man sich seine Chefin?" (2007). Er ist auch ein gefragter Synchronsprecher.

NameMichael Gahr

Geboren am27.12.1939

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortBerlin