Biografie

Michael Brecker

Der amerikanische Jazzmusiker. Tenorsaxofonist. Mit Jazzgrößen, aber auch mit James Brown, Frank Zappa, Frank Sinatra und John Lennon hatte er bereits auf vielen Platten musiziert. Da erschien 1987 sein erstes Album unter eigenem Namen, und das amerikanische Magazin "Down Beat" kürte es zum Jazzalbum des Jahres. Er war einer der bedeutendsten Jazzmusiker seiner Zeit, gewann elf Grammys.


NameMichael Brecker

Geboren am29.03.1949

SternzeichenWidder 21.03 - 20.04

GeburtsortPhiladelphia/Penn.

Verstorben am13.01.2007

TodesortNew York