Biografie

Maurizio Pollini

Der italienische Pianist. Dirigent. Neben seinem romantischen Repertoire, das er mehrfach auf Platten einspielte, widmet er sich besonders der zeitgenössischen Musik. Zahlreiche Auftritte mit bekannten Orchestern, u. a. der Berliner und Wiener Philharmonie, des Bayerischen Rundfunks, der Londoner Symphonie und der Orchester von Boston, New York, Philadelphia, Los Angeles und San Francisco. 1960 erhielt er den 1. Preis beim Internationalen Chopin-Wettbewerb in Moskau, 1996 den Ernst von Siemens-Musikpreis München, 2000 den Verdienstorden Italiens, 2002 den Echo Klassik für sein Lebenswerk und 2007 als Instrumentalist des Jahres, 2009 das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien.

NameMaurizio Pollini

Geboren am05.01.1942

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortMailand