Biografie

Martin Stock

Der deutsche Rechtswissenschaftler. Dr. jur., er war 1980 bis 1998 Professor für Staats- und Verwaltungsrecht an der Fakultät für Rechtswissenschaft der Universität Bielefeld. Veröffentlichte u. a.: "Landesmedienrecht im Wandel" (1986), "Neues Privatrundfunkrecht" (1987), "Nordrhein-Westfälisches Rundfunkrecht" (1993), "Medienmarkt und Meinungsmacht" (1997), "Medienfreiheit in der EU-Grundrechtscharta" (2000), "Innere Medienfreiheit: Ein modernes Konzept der Qualitätssicherung" (2001), "Islam im Rundfunk - wie eigentlich?" (2007).

NameMartin Stock

Geboren am18.10.1933

SternzeichenWaage 24.09 - 23.10

GeburtsortDrossen/Neumark