Biografie

Martin Posth

Der deutsche Industriemanager. Dr. jur., er baute 1984 bis 1988 als erster Mann von Volkswagen in China das größte Automobilwerk des Landes auf. 1993 übernahm er als VW-Vorstand und Chairman sowie Präsident der Volkswagen Asia-Pacific Ltd. bis 1997 das Regional Headquarters des VW-Konzerns in Hongkong. 1998 schied er aus dem VW-Vorstand aus. Im Februar 2000 wurde er Präsident des Asien-Pazifik-Forums Berlin. 1980 bis 1985 war er Vorstandsmitglied der Audi AG, Ingolstadt; 1985 bis 1988 Commercial Executive and Deputy Managing Director, Shanghai Volkswagen Automotive Company Ltd. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Fragen der Personal- und Unternehmenspolitik. Auszeichnungen u. a.: 1981 Goldene Brücke, 1997 Ehrenbürgerschaft der Stadt Shanghai.

NameMartin Posth

Geboren am16.01.1944

SternzeichenSteinbock 22.12 - 20.01

GeburtsortBerge/Westhavelland