Biografie

Marthe Keller

Die Schweizer Schauspielerin. Hervorragende Theaterschauspielerin, sie spielte 1970 ein Jahr lang in Paris auf der Bühne in dem Stück "Un jour dans la mort de Joe Egg". Internationaler Filmstar in Filmen wie: "Ein Leben lang" (1973), "Der Marathon-Mann" (1976, Golden Globe Nominierung), "Die Kartause von Parma" , "Die Formel" (1980), "Schwarze Augen" (1987), "Schattenwelt" (1991), "Elles - Die Schwächen der Frauen" (1997), "Schule des Begehrens" (1998), "Ausgerechnet zu Weihnachten" (2002), "Die Nacht singt ihre Lieder" (2003), "Cortex" (2008).

NameMarthe Keller

Geboren am28.01.1945

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortBasel