Biografie

Marita Breuer

Die deutsche Schauspielerin. n.a.Q. * 1952 Erstes Bühnenengagement 1978 am Stadttheater Giessen. 1981 verpflichtete sie der Regisseur Edgar Reitz für seine elfteilige Chronik "Heimat"; die Rolle Maria, verkörpert für den Zeitraum von 1919 bis 1982, trug ihr 1984 den Bayerischen Filmpreis und 1985 den Deutschen Darstellerpreis ein. Im Fernsehen u.a. in "Tatort", "Wilde Herzen: Verschwinde von hier", "Vergewaltigt - Das Ende einer Liebe"; weitere Filmrollen u.a. in "Geboren 1999" (1992), "Die Wache" (1993), "Deutschlandlied" (1994).

NameMarita Breuer

Geboren am20.01.1953

SternzeichenWassermann 21.01 - 19.02

GeburtsortDüren