Biografie

Marianne Lüdcke

Die deutsche Filmregisseurin. Sie wurde vor allem durch den dreiteiligen Fernsehfilm "Die große Flatter" (1979) nach dem Roman von Leonie Ossowski über die Freundschaft zwischen zwei Jugendlichen im Westberliner Obdachlosenmilieu bekannt. Später drehte sie einige Serienfilme für das Fernsehen, darunter Tatort- und Peter Strohm-Folgen. Ihren letzten Film drehte sie 1998 "Mein Freund Balou", unterrichtete auch an der Deutschen Film- und Fernsehakademie in Berlin.

NameMarianne Lüdcke

Geboren am22.07.1943

SternzeichenKrebs 22.06 - 22.07

GeburtsortBerlin

Verstorben am31.05.1999

TodesortBretagne/Frankreich